Gerontechnologien - zur Verbesserung der Lebensqualität von alten Menschen

Die Arbeitsgruppe Gerontechnologien

Gerontechnologien boomen. Sie sind im Arbeitsalltag vieler Fachleute angekommen. Die SGG-Arbeitsgruppe reflektiert diese Entwicklung. Sie will die Kompetenzen in der Anwendung technologischer Lösungen sowie ihrer weiteren Entwicklung fördern, damit Gerontechnologien zu einer guten Lebensqualität beitragen.

Während die einen die Gerontechnologien am liebsten gar nicht wahrnehmen, sehen andere darin die Lösung für die künftigen Herausforderungen im Arbeitsfeld «Alter». Technikbasierte Lösungen geben in der gerontologischen Fachwelt immer wieder zu diskutieren. Welche Chancen bieten sie? Was ist ethisch vertretbar? Und was sagen eigentlich die Nutzer/Innen dazu? Die Arbeitsgruppe Gerontechnologien will Akteure/Innen im Gesundheitswesen für solche Fragestellungen sensibilisieren. Sie setzt sich aus Experten/Innen aus unterschiedlichen Disziplinen und Tätigkeitsfeldern zusammen. Gemeinsam diskutieren sie die Entwicklung und den Einsatz dieser Technologien und fördern das notwendige Wissen und die erforderlichen Kompetenzen.

Die Arbeitsgruppe wird von Luigi Corrado geleitet.
Kontakt: luigi.corrado@lescharmettes.ch